Klimaneutraler Versand
Schnelle Lieferung
Frankens beste Biere
3% Rabatt auf Vorkasse

Hübner Bräu Steinfeld


Brauerei

Am Tor zur Fränkischen Schweiz liegt das beschauliche Steinfeld mit seinen knapp 400 Einwohnern. Es ist seit der Gebietsreform Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Steinfeld, zu der die Gemeinden Wattendorf, Stadelhofen und Königsfeld gehören. Im Ort entspringt die Wiesent, der Hauptfluss der Fränkischen Schweiz. Steinfeld ist Ausgangspunkt oder Zwischenstation für viele Wander- und Radtouren. Zudem befinden sich zahlreiche Kletterfelsen in der Nähe. Im Winter lassen sich bei guter Schneelage herrliche Winterwanderungen und Langlauftouren rund um Steinfeld und im nahegelegenen Paradiestal unternehmen.

Kein Wunder also, dass sich hier im Sommer die Kletterer und Wanderer im Biergarten und in der kälteren Jahreszeit in der gemütlichen Gaststube der Brauerei Hübner einfinden und gerne auch länger verweilen. Zurückverfolgen lässt sich die Geschichte der Brauerei etwa bis ins Jahr 1720. In Familienbesitz befindet sich der Betrieb seit 1820. Weithin bekannt ist die Brauerei vor allem für ihr süffiges Vollbier, von Liebhabern und Stammgästen auch als „Otto-Bier“ bezeichnet – frei nach Otto Hübner, der bis 2003 die Geschicke der Brauerei leitete. Seitdem liegt die Führung des Betriebes in den Händen seines Neffen Thomas Will, der damit die Familientradition in der nächsten Generation fortführt. Neben dem Vollbier gibt es saisonal auch Spezialbiere wie das Staafelder Osterhäsla, das Helle Bockbier und das Kerwa-Festbier.


Gasthof

Das vorzügliche Bier und die gesellige Atmosphäre locken Gäste aus Nah und Fern in die Braugaststätte. In der urigen Gaststube mit Nebenzimmer finden ca. 75 Personen Platz. An warmen Tagen ist der gemütliche schattige Biergarten geöffnet. Neben der täglichen Brotzeitkarte gibt es am Mittwoch knusprige Hähnchen und am Freitag hausgemachte Pizza. Unbedingt probierenswert sind auch die verschiedenen Schnäpse aus der hauseigenen Brennerei, die vor Ort genossen und natürlich auch erworben werden können.


Freizeittipp

Wer das Paradies auf Erden sucht, der muss nur eine Wanderung durch das traumhafte Paradiestal bei Stadelhofen unternehmen. Es handelt es sich um ein 4,2 Kilometer langes unbebautes und unbewohntes Trockental , das zurecht als eines der schönsten Täler der Fränkischen Schweiz gilt.

Geprägt wird es durch die unberührte Natur mit Wald und Wiesen und zahlreichen bizarren Felsformationen mit fantasieanregenden Namen wie Paradiestalwächter, Predigtstuhl, Zigeunerstube und Nasenlöcherfelsen. Der Sage nach soll sich der Teufel ausgerechnet diesen Ort ausgesucht haben, um seinen Goldschatz zu verstecken. Und zwar im Wüstenstein, dem markantesten Felsen des Paradiestals. Genauer gesagt im Innersten einer kleinen Höhle am Fuß des Felsens, auch Teufelsloch genannt. Erzählungen zufolge sollen die Stadelhofener in Kriegszeiten hier auch ihre Kirchenglocken versteckt haben.

Der 11,5 Kilometer lange Rundwanderweg startet am Wanderparkplatz vor Treunitz an der B22 (rund 700 Meter vor Treunitz von Steinfeld kommend). Hier überquert man die Bundesstraße und geht in nördliche Richtung, also mit dem Uhrzeiger und passiert die Wiesent. Markiert ist der Weg mit einem blauen Kreis.

Hier geht’s zur Website der Brauerei Hübner: Link zur Brauerei

Produkte der Brauerei

Nur 2 auf Lager!
%
Hübner Staafelder Christkindla Festbier
Wie auch zu Ostern versüßt Hübner Bräu die Weihnachtszeit mit einem filtrierten hellen Festbier mit 5,5% vol. Alkohol im schönen hell bernsteinfarbenen Gewand. Das Bier ist ausgeprägt malzig mit Aromen von Karamell und Honig, gepaart mit einer anständigen Portion Hopfen, die das Bier ausgewogen würzig und wunderbar süffig machen. Da wird einem richtig warm ums Herz!Alkoholgehalt: 5,5 % vol.Inhalt je Flasche: 0,5 LiterPfand je Flasche: 0,08 €Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, HopfenLMIV (EU): Hübner Bräu, Steinfeld 69, 96187 StadelhofenMHD: 24.02.2023

Inhalt: 0.5 Liter (3,40 €* / 1 Liter)

mehrweg
1,70 €* 2,00 €* (15 % gespart)
vorher 2,00 €*
zzgl. 0,08 € Pfand
Hübner Steinfeld Vollbier
Das Vollbier der Brauerei Hübner in Steinfeld hat in der Bamberger Region längst Kultstatus erreicht. Bekannt ist es auch als „Otto-Bier“ – frei nach Otto Hübner, der bis 2003 die Geschicke der Brauerei leitete. Es ist wohl das Paradebeispiel für ein typisch fränkisches ungespundetes Lagerbier, das allen Moden beharrlich trotzte und heute vermutlich noch genau so ehrlich schmeckt wie vor 50 Jahren. Dunkelgolden in der Farbe, ausgewogen herb-malzig, moderat gehopft und dank der geringen Spundung extrem süffig. Geht runter wie Öl! Alkoholgehalt: 4,8 % vol.Inhalt je Flasche: 0,5 LiterPfand je Flasche: 0,08 €Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, HopfenLMIV (EU): Hübner Bräu, Steinfeld 69, 96187 StadelhofenMHD: 06.04.2023

Inhalt: 0.5 Liter (3,60 €* / 1 Liter)

mehrweg
1,80 €*
zzgl. 0,08 € Pfand