Klimaneutraler Versand
Schnelle Lieferung
Frankens beste Biere
3% Rabatt auf Vorkasse

Brauerei Dremel Wattendorf


Brauerei

Wattendorf ist die kleinste Gemeinde im oberfränkischen Landkreis Bamberg und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Steinfeld. Das Pfarrdorf mit seinen aktuell 639 Einwohnern (Stand: 31.03.2022) liegt am Rande der Fränkischen Schweiz am Juraaufstieg und wurde 1180 erstmals urkundlich genannt. Spuren der ersten Besiedelungen durch Bandkeramiker reichen allerdings bereits in die Zeit um 3000 bis 1800 v. Chr. zurück. Seit den 2004 begonnenen Grabungen im Wattendorfer Steinbruch gilt der Wattendorfer Plattenkalk auch als bedeutende Fossillagerstätte. Bis heute ist die Jurahochebene rund um Wattendorf nur dünn besiedelt, was den ganz besonderen Reiz dieser Landschaft ausmacht. Erholungssuchende finden hier weitläufige Wiesen- und Ackerflächen, Wacholderwiesen und eindrucksvolle Felsformationen.

Der kleine Ort besitzt tatsächlich noch zwei aktive Brauereien, die Brauerei Hübner und die Brauerei Dremel. Diese fand 1773 erstmals urkundliche Erwähnung und liegt seit 1865 in den Händen der Familie Dremel. Gebraut wird hier noch vollkommen traditionell nach alter Väter Sitte. Dazu gehört neben der Bewahrung der überlieferten Familienrezepte die Beheizung des Sudkessels mit Holzfeuerung.

Gasthof

Beliebtes Einkehrziel bei Einheimischen wie Ausflüglern ist der gemütliche Gasthof mit Gastwirtschaft, Kaminzimmer und Wintergarten, die zusammen Platz für 120 Personen bieten. Eine Platzreservierung wird dennoch empfohlen, da insbesondere die schmackhaften fränkischen Brotzeiten und die samstäglichen Schnitzelvariationen viele hungrige Gäste nach Wattendorf locken. Geöffnet ist allerdings nur von Freitag bis Sonntag. Unter der Woche bleibt die Gastwirtschaft geschlossen.

Hier geht’s zur Website der Brauerei Dremel: 
Link zur Brauerei

Produkte der Brauerei

Nur 2 auf Lager!
Dremel Wattendorf Dunkles
Das Dunkle der Brauerei Dremel ist ein unfiltriertes dunkles Lagerbier, das von der Brauerei selbst auch als Zwicklbier bezeichnet wird. Es wird nach langjähriger Familientradition noch immer mit Holzfeuerung gebraut. Von der Farbe kastanienbraun mit sahniger beigefarbener Schaumkrone, präsentieren sich geschmacklich röstmalzige Aromen von Kaffee, dunkler Schokolade und Karamell. Hinzu gesellt sich eine angenehm herbe Hopfung, die das Bier zu einem frischen, süffigen und eher milden Vertreter seiner Sorte machen. Als vollkommen traditionell gebrautes, unfiltriertes und naturbelassenes Bier hat dieses natürlich ein relativ kurzes Mindesthaltbarkeitsdatum und sollte nicht zu lange aufbewahrt werden. Alkoholgehalt: 4,9 % vol.Inhalt je Flasche: 0,5 LiterPfand je Flasche: 0,08 €Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hefe, HopfenLMIV (EU): Brauerei Dremel, Hauptstraße 21, 96196 WattendorfMHD: 18.03.2023

Inhalt: 0.5 Liter (3,60 €* / 1 Liter)

mehrweg
1,80 €*
zzgl. 0,08 € Pfand
Nur 1 auf Lager!
Dremel Wattendorf Helles
Das Helle von der Brauerei Dremel ist der Klassiker des Familienunternehmens und hat zahlreiche Fans weit über Frankens Grenzen hinaus – wenngleich das Bier lediglich regional erhältlich ist und so nach wie vor als Geheimtipp gilt. Im Glas ist das Helle, das von der Brauerei selbst als Zwicklbier bezeichnet wird, goldgelb und leicht hefetrüb mit einer feinporigen Schaumkrone. Der Geschmack des milden Bieres ist kernig, spritzig, mit einer dezenten Malzsüße und zurückhaltenden Hopfung. Unser Fazit: herrlich erfrischend und sehr süffig, wie man es eben von einem anständigen fränkischen Bier erwartet. Als vollkommen traditionell gebrautes, unfiltriertes und naturbelassenes Bier hat dieses ein relativ kurzes MHD und sollte daher nicht zu lange aufbewahrt werden. Alkoholgehalt: 4,9 % vol.Inhalt je Flasche: 0,5 LiterPfand je Flasche: 0,08 €Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hefe, HopfenLMIV (EU): Brauerei Dremel, Hauptstraße 21, 96196 WattendorfMHD: 18.03.2023

Inhalt: 0.5 Liter (3,60 €* / 1 Liter)

mehrweg
1,80 €*
zzgl. 0,08 € Pfand