Klimaneutraler Versand
Schnelle Lieferung
Frankens beste Biere
3% Rabatt auf Vorkasse

St. Georgen Bräu Buttenheim


Brauerei

Buttenheim ist ein Markt im oberfränkischen Landkreis Bamberg und hat zusammen mit seinen 9 Gemeindeteilen rund 3.700 Einwohner. Eigebettet ist es in die idyllische Landschaft des Deichselbachtals am Tor zur fränkischen Schweiz. Seine gute Verkehrsanbindung sowie die zentrale Lage zwischen Bamberg und Nürnberg machen es zu einem idealen Wohn- und Geschäftsort für Unternehmen und Berufspendler. Touristen schätzen den Ort als attraktiven Ausgangspunkt für Ausflüge in die Fränkische Schweiz ebenso wie nach Bamberg und Forchheim.

Seine erstmalige urkundliche Erwähnung fand Buttenheim, „Heim des Botho“ im Jahr 1118. Gegründet wurde es allerdings vermutlich bereits um 550 gegründet. Bis Mitte des 17. Jahrhunderts war Buttenheim der wichtigste Ort zwischen Bamberg und Forchheim. Durch ihn führte die alte Handelsstraße von Regensburg über Bamberg/Hallstadt nach Magdeburg. Außerdem die Sachsenstraße, eine weitere historische Verbindung von Westen nach Osten aus dem Steigerwald über Hirschaid weiter in die Fränkische Schweiz.

Der wohl berühmteste Sohn des Ortes ist Levi Strauss. Er wurde 1829 als Löb Strauss in Buttenheim geboren. Von wirtschaftlicher Not getrieben wanderte er 1847 zusammen mit seiner Mutter und seinen Geschwistern nach Amerika aus. Dort erkannte er zu Zeiten des Goldrausches schnell den Bedarf der Goldsucher und Minenarbeiter an haltbaren Hosen und begann daraufhin, Hosen aus Zeltplanen zu fertigen. 1873 ließ er schließlich zusammen mit Jacob Davis die Nieten patentieren, die als Nahtverstärkung für die Hose dienten. So entstand in dieser Ausführung mit Doppelnaht die Ur-Jeans. Im Jahr 1890 gründete Strauss das Unternehmen "Levi Strauss & Company", von dem aus die Jeans ihren Siegeszug um die ganze Welt startete.

Aktuell gibt es in Buttenheim zwei Brauereien: Die Löwenbräu und die St. GeorgenBräu. Gegründet wurde die St. GeorgenBräu im Jahre 1624. Von 1814 bis 2009 war die Brauerei im Besitz der Familie Modschiedler, bis sie von Braumeister Norbert Kramer übernommen wurde, der bereits seit 2000 als Braumeister im Betrieb tätig war. Mit einem Jahreausstoß von 40.000 Hektolitern ist sie heute die größte Brauerei im Landkreis (Quelle: www.braufranken.de). Trotz ihrer Größe stellt die Traditionsbrauerei ihre vorzüglichen Biere nach wie vor in handwerklicher Tradition her und verwendet dazu ausschließlich beste Zutaten: Eigenes Quellwasser, besten Aromahopfen und fränkisches Braumalz.


Bierkeller

Wie es sich in Oberfranken gehört, verfügt die Brauerei natürlich auch über einen eigenen Bierkeller. Die einmalige Aussicht von dort bis nach Bamberg ist nicht zu übertreffen. Für das leibliche Wohl sorgen neben den Bierspezialitäten der St. GeorgenBräu herzhafte fränkische Schmankerl und freitags Makrelen, Saibling und Heringe vom Buchenholzgrill. Und dank eines großzügig angelegten Spielplatzes wird auch den Kleinen dort sicher nicht langweilig.

Hier geht’s zur Website der Brauerei St. GeorgenBräu: Link zur Brauerei

Produkte der Brauerei

NEU!
St. GeorgenBräu Buttenheim Annafest Bier
Alljährlich im Juli findet in Forchheim das elftägige Annafest statt. Es geht bis auf das Jahr 1840 zurück und gilt als eines der schönsten Volksfeste Frankens. Gefeiert wird das Annafest im Forchheimer Kellerwald. Auf über zwanzig Bierkellern werden dort die Biere von 18 fränkischen Brauereien ausgeschenkt. Für Unterhaltung sorgen zahlreiche Fahrgeschäfte sowie weitere Programmpunkte wie zum Beispiel der große Festumzug durch die Stadt. Auf dem Annafest vertreten ist auch die St. GeorgenBräu aus dem benachbarten Buttenheim mit ihrem vorzüglichen Festbier. Dieses zeichnet sich durch einen ausgeprägt malzbetonten Geschmack mit Noten von Karamell und Honig aus, ist gleichzeitig jedoch etwas hopfenwürziger als die meisten weiteren Annafestbiere.Alkoholgehalt: 5,6 % vol.Inhalt je Flasche: 0,5 LiterPfand je Flasche: 0,08 €Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, HopfenLMIV (EU): St. GeorgenBräu Kramer GmbH & Co. KG, Marktstraße 12, 96155 ButtenheimMHD: 22.12.2024

Inhalt: 0.5 Liter (4,00 €* / 1 Liter)

2,00 €*
mehrweg
zzgl. 0,08 € Pfand
verfügbar
St. GeorgenBräu Buttenheim Kellerbier
Ein typisch fränkisches Kellerbier wie aus dem Bilderbuch! Das Original St. GeorgenBräu Kellerbier  wird nach uraltem Rezept mit feinstem Aromahopfen traditionell eingebraut. Naturtrüb, unfiltriert, ungespundet und vollkommen unbehandelt darf das Bier in aller Ruhe in den tiefen Buttenheimer Kellern der Brauerei reifen. Karamellmalzig und mild im Antrunk, mit leichten Röstaromen und einer herb-fruchtigen Aromahopfung, zählt das Kellerbier von der St. GeorgenBräu sicher zu den Favoriten seiner Art. Alkoholgehalt: 4,9 % vol.Inhalt je Flasche: 0,5 LiterPfand je Flasche: 0,08 €Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, HefeLMIV (EU): St. GeorgenBräu Kramer GmbH & Co. KG, Marktstraße 12, 96155 Buttenheim MHD: 07.12.2024

Inhalt: 0.5 Liter (3,60 €* / 1 Liter)

1,80 €*
mehrweg
zzgl. 0,08 € Pfand
verfügbar