Klimaneutraler Versand
Schnelle Lieferung
Frankens beste Biere
3% Rabatt auf Vorkasse

Brauerei des Monats: Zum Löwenbräu Neuhaus/Adelsdorf




Zum Jahresende geht es nach Mittelfranken in den Aischgrund, zur Brauerei zum Löwenbräu nach Neuhaus bei Adelsdorf. Die kleine Landbrauerei befindet sich seit mehr mehr als 275 Jahren im Besitz der Familie Wirth. Die Tradition der Familie lässt sich bis ins Jahr 1747 zurückverfolgen.

In diesem Jahr heiratete ein Johann Adam Wirth, 1721 in Ammerndorf bei Cadolzburg geboren, von Beruf Bierbrauer und Büttnermeister, eine Barbara Seyfahrt aus Eschenau. Weshalb sich das Paar ausgerechnet in Neuhaus niedergelassen haben, ist nicht bekannt. Sie gründeten dort jedenfalls ihr Geschäft, bestehend aus Brauerei, Büttnerei, Gastwirtschaft und Landwirtschaft. Alle nachfolgenden Familienmitglieder waren von Beruf Bierbrauer, Büttnermeister, Land- und Gastwirte.


Heute befindet sich der Betrieb bereits in der 10. Generation der Familie Wirth. Über die Jahrhunderte erhalten geblieben ist deren Liebe zur Heimat und zum Bier. Sorgsam gebraut werden die Biere mit ausgewählten Rohstoffen, allesamt aus der Region sowie Brauwasser aus dem eigenen Brunnen.

Dank der langen Erfahrung, den überlieferten Rezepturen und dem schier unerschöpflichen Wissen der Wirth Generationen entstehen in Neuhaus ganz hervorragende fränkische Biere, die ein Geschmackserlebnis der besonderen Art versprechen. Zahlreiche Auszeichnungen beim „European Beer Star“ sind der beste Beweis dafür.


Und obwohl oder gerade weil die Familie Wirth in der Geschichte fest verwurzelt ist, bleibt sie nicht stehen. Sondern ist offen für Innovationen, die den Zeitgeist aufgreifen und die demonstrieren, wie modern ein so alter Brauereibetrieb wie „Zum Löwenbräu“ ist. Zum Beispiel mit den Spezialbieren, die 2018 sehr erfolgreich in den Markt starteten.

Insgesamt gibt es sechs verschiedene Sorten, die zur jeweiligen Jahreszeit passen und streng limitiert hinsichtlich Auflage und Vertriebszeitraum sind. Wie zum Beispiel Märzen Löwe, Roter Löwe und Fest Löwe. Selbstverständlich ganzjährig gibt es die Klassiker Helles Landbier, Dunkles und Karpfenweisse.


Unbedingt erwähnenswert sind auch der zugehörige Brauereigasthof sowie im Sommer der nahe gelegene idyllische Felsenkeller unter schattigen Bäumen. Den hungrigen Gast erwartet eine ganz vorzügliche fränkisch Küche mit frischen Zutaten aus der Region.

Eine besondere Delikatesse ist der Aischgründer Spiegelkarpfen. Zubereitet wird dieser übrigens ausschließlich in den Monaten, die den Buchstaben „R“ im Namen tragen. Wer hier im Aischgrund ein paar schöne Tage mit der Familie oder eine kleine Auszeit vom stressigen Alltag verbringen möchte, dem sei das ebenfalls zur Brauerei gehörende 3-Sterne-Superior Hotel wärmstens empfohlen.


Wärmstens empfohlen sei auch eine Führung durch die Brauerei. Der Rundgang durch die älteste Braustätte Bambergs bietet eine Zeitreise durch deren Geschichte und das Brauwesen von anno dazumal bis heute. Während der Zwickelprobe ist genügend Zeit, offene Fragen rund um das Thema Bier zu klären und die ein oder andere Anekdote zu erfahren. Im Anschluss an die Führung gibt es dann noch ein frisch gezapftes Seidla Klosterbäu Bier in der Schwemme oder in der Gaststätte. Weitere Infos unter www.klosterbraeu.de.

Klosterbräu Bamberg Bierdeckel

Produkte der Brauerei

Zum Löwenbräu Neuhaus/Aisch 1747 Dunkles
Ein Bier wie dunkles flüssiges Brot! Das 1747 Dunkel überzeugt durch sein herbwürziges feines Röstmalzaroma und die duftig blumige Hopfennote des Tettnanger Hopfens. Ein süffiges frisches Dunkles, das mit seiner Leichtigkeit auch gut in den Sommer passt. In der Kategorie "Kellerbier Dunkel" hat das vorzügliche Bier beim European Beer Star Award übrigens bereits viermal den Silver Award gewonnen.Alkoholgehalt: 5,2 % vol.Stammwürze: 12,7 °PInhalt je Flasche: 0,5 LiterPfand je Flasche: 0,08 €Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Gerstenröstmalz, Hopfen, HefeLMIV (EU): Zum Löwenbräu oHG, Neuhauser Hauptstraße 3, 91325 AdelsdorfMHD: 06.10.2024

Inhalt: 0.5 Liter (3,80 €* / 1 Liter)

1,90 €*
mehrweg
zzgl. 0,08 € Pfand
verfügbar
Zum Löwenbräu Neuhaus/Aisch 1747 Original
Das unfiltrierte naturtrübe Helle Lagerbier ist der ideale Biergenuss zur zünftigen Brotzeit. Es ist ordentlich gehopft und verwöhnt den Gaumen mit feinen Honig- und würzigen Malzaromen. Nicht ohne Grund wurde das Original kurz nach der Markteinführung 2016 beim European-Beer-Star-Award in der Kategorie Kellerbier Hell mit Gold ausgezeichnet. Eine echt fränkische Spezialität für alle Anlässe!Alkoholgehalt: 4,9 % vol.Stammwürze: 12,0 °PInhalt je Flasche: 0,5 LiterPfand je Flasche: 0,08 €Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, HefeLMIV (EU): Zum Löwenbräu oHG, Neuhauser Hauptstraße 3, 91325 AdelsdorfMHD: 17.05.2024

Inhalt: 0.5 Liter (3,80 €* / 1 Liter)

1,90 €*
mehrweg
zzgl. 0,08 € Pfand
verfügbar
Zum Löwenbräu Neuhaus/Aisch Karpfen Weisse
„Fisch muss schwimmen“, sagt man auch im fränkischen Aischgrund, der Heimat des hochgeschätzten Aischgründer Spiegelkarpfens. Passend dazu hat die Brauerei zum Löwenbrau aus Neuhaus/Aisch ein ganz besonderes Bier erschaffen: die Karpfen Weisse, eine bernsteinfarbene Weißbierspezialität mit ganz individuellem Charakter. Filigran und frisch mit vollmundig reifer Bananensüße, ergänzt um florale und fruchtige Zitrusnoten sowie einer leichten Hefebittere im Abgang. Nicht ohne Grund ist das Bier beim European Beer Star bereits drei Mal mit Gold ausgezeichnet worden.Alkoholgehalt: 5,3 % vol.Stammwürze: 12,9 °PInhalt je Flasche: 0,5 LiterPfand je Flasche: 0,08 €Zutaten: Brauwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, HefeLMIV (EU): Zum Löwenbräu oHG, Neuhauser Hauptstraße 3, 91325 AdelsdorfMHD: 24.07.2024

Inhalt: 0.5 Liter (4,00 €* / 1 Liter)

2,00 €*
mehrweg
zzgl. 0,08 € Pfand
ausgetrunken
NEU!
Zum Löwenbräu Neuhaus/Aisch Märzen Löwe
Pünktlich zum Frühlingsbeginn gibt es das saisonale Frühjahrsmärzen der Traditionsbrauerei Zum Löwenbräu aus Neuhaus/Aisch. Es folgt der altfränkischen Brautradition und wird zum Ende des Braujahres im März mit einer Extraportion Hopfen und Malz sowie einem höheren Alkoholgehalt eingebraut. So erhielt das Bier seit jeher die erforderliche Haltbarkeit und wurde bis zum Erntedankfest im September in den Felsenkellern eingelagert. Fruchtig herber grünlicher Hopfen und kräftige Röstmalzaromen gehen eine perfekte Symbiose ein und machen die Brauspezialität wunderbar ausgewogen und süffig.Alkoholgehalt: 5,4 % vol.´Stammwürze: 13,3 °PInhalt je Flasche: 0,5 LiterPfand je Flasche: 0,08 €Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, HefeLMIV (EU): Zum Löwenbräu oHG, Neuhauser Hauptstraße 3, 91325 AdelsdorfMHD: 16.09.2024

Inhalt: 0.5 Liter (4,10 €* / 1 Liter)

2,05 €*
mehrweg
zzgl. 0,08 € Pfand
verfügbar